«Tagesanzeiger»: Grabenkämpfe im Gartenparadies

Dass im Dunkelhölzli Grabenkämpfe zwischen Gemeinschaftsgärtnern und Familiengärtnern herrschen, ist eine  journalistische Übertreibung. Natürlich gibt es unterschiedliche gärtnerische Haltungen, aber die Vision von Grünhölzli ist, auf dem Areal Dunkelhölzli möglichst viele Garten- und Landwirtschaftsformen zu ermöglichen. Gemeinsam möchten wir einen Ort erschaffen, der vielfältig, lebendig und inspirierend ist. Auch FamiliengärtnerInnen und andere GärtnerInnen sind herzlich willkommen. Es ist jedoch wichtig, dass das gesamte Areal von einer Dachorganisation getragen wird, welche konzeptionel und organisatorisch eine Linie hat.  Hier der  Artikel des «Tagesanzeigers»