Einmach-Aktion mit Auberginen und Zucchetti

Wohl geschützt unter dem Vordach beim Atelier, rückten wir – die Setzlingsgruppe – den Auberginen auf die Pelle. Geschnitten, gewürfelt, gegrillt, püriert; auf alle möglichen Arten nahmen wir uns die Eierfrucht vor. Öl, frisch geschnittene Kräuter aus dem Garten, Salz und Pfeffer und Zitronen standen bereit, um den Geschmack jeweils zu verfeinern. Entstanden sind in Öl eingelegte Auberginen, in Essig und Öl eingelegte Zuchetti, fermentierte Auberginenstreifen und püriertes Baba Ganoush.