Projekte

Pioniernutzung

Wer schon im Winter den Sommer spürt, ist reif fürs Grünhölzli. Willkommen im unendlichen Garten. Für Hippies, Prolos und Neureiche. Auch Büenzlis und Romantiker sind willkommen. Einfach nicht drängeln. Es hat für alle einen Platz an der Sonne – und etwas Scholle zum rackern. Worum geht es? Wir suchen laufend Gemeinschaftsgartenprojekte und andere Ideen, die sich auf dem Gartenareal Dunkelhölzli realisieren lassen. Die Projektverfasser sind organisatorisch und finanziell selber für ihr Projekt verantwortlich. Der Verein Grünhölzli hilft bei der Vernetzung der unterschiedlichen Projektideen.

Sagezu

Robert Zollinger, der Begründer von Zollinger Samen, stellt das Projekt Sagezu vor. Es geht darum, dass wir nächstes Jahr auf einem Gartenfeld verschiedene selten Gemüsesorten anbauen und in den folgenden Jahren eigenes Saatgut gewinnen und pflegen. Das Projekt ist offen für alle Mitglieder des Vereins Grünhölzli.

Ausbau Bauwagen

Wir bauen den Bauwagen aus. In unserem Gemeinschaftsgarten geht es sowohl um Gemüseanbau wie um sozialen Austausch. Ein einladender Treffpunkt spielt dafür eine wichtige Rolle. Dieser Raum soll uns allen zur Verfügung stehen, so dass uns kein Wetter davon abhalten kann eine schöne Zeit zusammen im Garten zu verbringen! Wir freuen uns schon im nächsten Herbst darin unser erstes traditionelles Kürbissuppenessen mit euch zu teilen.